5 Beauty Mythen aufgedeckt

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal einen Post zum Thema Beauty für euch. Und zwar höre ich immer öfter über Dinge, die gut oder schlecht für die Haut sein sollen, und habe mich dann in letzter Zeit mal ein bisschen schlau gemacht über diese Mythen und auch einige Dinge selber ausprobiert, und wollte euch nun erzählen, welche Mythen wahr sind und welche nicht.

  • Mascara ist schlecht für die Wimpern

Immer wieder höre ich, wie schlecht Mascara doch für die Wimpern sein soll, jedoch enthalten mittlerweile viele Mascaras Wachse, Proteine und Öle, die die Wimpern sogar pflegen. Natürlich sollte man sich jeden Abend gründlich abschminken, da die Wimpern sonst tatsächlich abbrechen können. Der Mythos ist somit nicht ganz wahr.

 

  • Weiße Flecken auf den Nägeln bedeutet Calcium-Mangel

Lange Jahre hat mir meine Oma immer wieder gesagt, dass ich zu wenig Calcium zu mir nehme, da ich häufig weiße Flecken / Streifen auf den Fingernägel hatte. Jedoch wurde herausgefunden, dass es nichts mit Calcium-Mangel zu tun hat, sondern diese weiße Flecken vermutlich kleine Verletzungen in der Wachstumszone des Nagels sind.

 

  •  Haarkuren können Spliss reparieren

In der Werbung hört man immer wieder von tollen Kuren und Spülungen, die den Spliss reparieren sollen und das Haar pflegen sollen. Schön wär’s. Zwar helfen Kuren und co für eine kurze Zeit, indem sie die Haare gesund aussehen lassen, jedoch hält dies nicht dauerhaft an, denn wenn die Haare einmal kaputt sind, bleiben sie kaputt, so lange bis man die kaputten Haare eben abschneidet.

 

  • Nagellack trocknet schneller, wenn man pustet

Ja, auch ich puste immer, wenn ich frischen Nagellack aufgetragen habe, damit er schneller trocknet. Allerdings bringt das nicht wirklich viel, wie ich selber immer wieder feststellen muss. Eher im Gegenteil, denn der feuchte Atem, verzögert den Trocknungsvorgang sogar, daher sollten ungeduldige Menschen wie ich, dann eher zu schnelltrockenden Lacken greifen.

 

  • Zahnpasta hilft gegen Pickel

Dieser Mythos ist sehr umstritten, wie ich festgestellt habe. Ich selber habe diesem Trick schon oft angewendet und muss sagen, dass die Pickel zwar nicht direkt am nächsten Morgen weg waren, aber diese immerhin nicht größer geworden sind und sich nicht entzündet haben. Deswegen kann ich diese geteilte Meinung sehr gut nachvollziehen. Einen schnellen Erfolg gibt es dabei leider nicht, aber das in Zahnpasta enthaltende Zink lässt die Pickel immerhin nicht größer werde, und´ich finde, das ist schon ein kleiner Erfolg.

 

Ich hoffe, der Post hat euch gefallen und hat euch ein bisschen weiter geholfen, dann würde ich in nächster Zeit nämlich noch einen zweiten Teil zu dem Thema veröffentlichen, da ich mich wie gesagt in letzter Zeit viel mit Beauty Mythen auseinander gesetzt habe.

Bei einigen Sachen war ich selber überrascht, als ich mich besser darüber informiert habe, wie sieht das bei euch aus?

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, bis zum nächsten Mal

eure Alina ❤

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “5 Beauty Mythen aufgedeckt

  1. Secret Writerin schreibt:

    Zahnpasta hilft gegen Pickel – Da bin ich ganz bei Dir. Klar sie verschwinden nicht bis zum nächsten Morgen, aber ich habe das Gefühl, dass es irgendwie eine leichte desinfizierende Wirkung hat und die Pickel leicht austrocknen lässt, sodass sie nicht größer oder gar gelblich werden.

    LG

    Gefällt 1 Person

    • alinaslifestyleblog schreibt:

      Ja genau dasselbe Gefühl habe ich auch. Als ich recherchiert habe, habe ich viele geteilte Meinungen gelesen, aber diesen Trick verwende ich schon seit ein paar Jahren, weil mir meine Mutter davon mal erzählt hat und ich finde auch, dass es eine gewisse Wirkung hat. Liebe Grüße ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s